Montag, 28. Dezember 2015

★ Design-Probenähen StoffMetropole Biojersey Kuller ★


Ich hoffe ihr habt die Weihnachtstage mit euren Lieben genossen.
Ich finde die paar Tage rauschen immer so furchtbar schnell an einem vorbei.

Letzte Woche schon bekam ich von der StoffMetropole diesen wunderschönen Biojersey Kuller in rosa mit passendem superweichen, weißen Bio-Bündchen. Was mir an dem Bündchen so gut gefällt ist, dass es nicht so hartweiß ist sondern eher Naturweiß. So passt es wunderbar zu fast allen Stoffen.

Nun hatte ich der Familie versprochen mich an den Feiertagen nicht an die Maschinen zu setzen, bis ich es dann gestern Nacht nicht mehr ausgehalten habe und dieses süße Kuller Raglanshirt von Mamahoch2, ein passender Freya Pullunder und Mütze + Loop entstanden ist.
Hinten habe ich noch ein weißes Paspelbändchen mit eingenäht und natürlich durfte auch hier die heißgeliebte Kramtasche vorne nicht fehlen. Hier kann man so toll Smarties verstecken ;-D

Wir hatten wohl heute einen schlechten Tag was das Fotografieren angeht. Manchmal will es einfach nicht so klappen oder das Kind hat einfach keine Lust oder ich finde die richtige Einstellung in der Kamera nicht. Ich muss das Fotografieren wohl noch etwas lernen.

Dennoch möchte ich euch heute unbedingt die schönen Stöffchen und mein Ergebniss vom Probenähen zeigen.  Die nächsten Tage zeige ich euch den Biojersey Kuller in mint, kombiniert mit einem schönem melierten Baumwolljersey in grau ebenfalls von der StoffMetropole.

Nun findet ihr mich auch bei Facebook hier


Die schönen Stöffchen bekommt ihr in der Stoffmetropole 

Biojersey Kuller in rosa hier
Biobündchen Naturweiß von hier
Paspelband weiß von hier
dunkelblauer Sweat 

Raglanshirt von Mamahoch2 Freebook von hier  
Freya Pullunder von Finnleys von hier


Meine Lieben ich wünsche euch einen guten Rutsch und ein glückliches, gesundes Jahr 2016


  +++dieser Post enthält Werbung+++

Kommentare:

  1. Ich finde die Bilder sehr schön und die genähten Teilchen sind auch Zuckersüß!
    Lg Angi

    AntwortenLöschen
  2. Du hast ja wieder gezaubert! Ach herrlich. Ich freue mich immer sehr, wenn ich sehe, dass ein neuer Post von Dir online ist. Ich finde die Sachen wieder einmal perfekt und gewachsen ist die kleine Dame - wirkt zumindest so. Die Bilder sind super, immer so schön hell - wenn einer noch das fotografieren lernen muss, dann wohl eher ich:-)! LG Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So lieb geschrieben meine liebe Alex. Vielen Dank <3

      Löschen
  3. Deine Sachen sehen wundervoll aus :-) Wirklich mit sehr viel Liebe kombiniert und genäht ♥ Besonders sticht mir der Loop ins Auge. Hast du den nach eigenem Schnittmuster genäht? Mir gefält das mit dem gedreht angenähten so gut :-) Magst du mir verraten, wie du das gemacht hast oder wo ich die Anleitung bekommen könnte?

    Ganz liebe Grüße und mach weiter so!
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Jenny :-)
      Der Loop ist ganz normal genäht, ich habe ihn für das Foto nur schön drapiert. :-)
      Liebe Grüße
      Nicky

      Löschen
  4. Hey ich wollte fragen ob man bei dir bestellen kann?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Franzi,
      zur Zeit leider noch nicht. Das soll sich aber im laufe des Jahres ändern. Dann werde ich es aber sicherlich auf meinem Blog ect. bekannt geben.
      LG Nicky

      Löschen
  5. Hi.. Du hast bei der Freya ja keine Kapuze dran.. reicht dann dieser Schnitteil, der da als Kapuzensaumbund dabei ist?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Näh-Biene,
      ich habe hier die Freya Erweiterung (Kroodie) dazu gekauft und habe den Basic Kragen genommen. Dieser ist im normalen Freya E-Book nicht enthalten.
      LG NIcky

      Löschen
  6. Liebe Nicky, ich mag es wenn du ein ruhiges rosa mit grau vernähst. Das sieht sehr entzückend aus und ist nicht so quietschend pink wie häufig bei Kaufsachen.
    Gut das ich hier mitlese :o)
    Liebe grüße von antons muddi
    katja

    AntwortenLöschen