Mittwoch, 27. Januar 2016

★ Longhoodie Lou und neues Logo ★

Ich bin ganz aufgeregt, weil ich euch heute mein neues selbst kreirtes Logo zeige. Es ist alles andere als perfekt und es kann mit Sicherheit noch erweitert werden, aber für´s erste reicht es doch oder? Wie findet ihr es denn? 

Am Montag ist endlich mein heißgeliebter Steppsweat gekommen und ich musste ihn auch direkt vernähen und habe mir mal wieder die Nacht um die Ohren geschlagen. 
Ich habe ihn bewusst ganz schlicht gelassen, weil ich finde, dass die dicken Kordeln, die Ösen und auch der Stoff selber völlig ausreichend sind. 

Mein Käfer wollte ihn gar nicht mehr ausziehen. Als ich ihn ihr zeigte, riss sie die Augen auf und sagte: Ooooh Mamaaaa sssööööön :-D So süß mein Schatz, sie hat halt Geschmackt *hihi

Genäht habe ich wieder den Longhoodie Lou von Ki-ba-doo, aber diesmal ohne die seitlichen Einsätze. 
Aber seht selbst...

P.S. Zum Wochenende hin, zeige ich euch auch mein nächstes Probenähergebniss mit ganz wunderbaren Stoffen von der StoffMetropole. Ihr könnt gespannt sein. 




 +++dieser Post enthält Werbung+++

Kommentare:

  1. Ohhhhhhhhhhhh ich schmelze dahin. Hach ist das schön, so niedlich Deine Motte in dieser Lou. Manchmal ist weniger mehr, so kommen die Details schön zur Geltung. Dein Logo ist übrigens toll geworden.

    Ganz liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nicky, hier bin ich nochmal. Der Steppsweat sieht klasse aus. Farbe sowieso ... Und er kommt ganz ohne SchnickSchnack aus. Das gefällt mir. Die Kapuze, Kordel und Bündchen passen toll zueinander und manchmal braucht es gar nicht viel, um einen Wow-Effekt zu erzeugen.
    Freu mich auf weiteres von dir...
    liebe grüße von antons muddi katja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nicky,
    das ist sooooooooooooo hammerschön und da kann ich deinem Käferchen nur recht geben. Es ist einfach perfekt.
    ganz liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen